Hurra, Hurra das KLETTERBLATT 2024 ist da!

Wenn Ihr mit uns die Leidenschaft für Bäume, Baumpflege und das Baumklettern teilt, dann hoffen wir Euch mit der Ausgabe des Kletterblattes 2024 aufs Neue zu inspirieren.

Mit Leidenschaft erzählen Menschen die Geschichten im Kletterblatt. Wir von der Münchner Baumkletterschule passen die Kursinhalte permanent an die neuesten Entwicklungen an. Wir probieren neue Techniken aus, überprüfen sie und lassen sie, wenn sie sich bewährt haben, in die Ausbildung einfließen.

Folgende leidenschaftliche, spannende und informative Berichte findet Ihr im neuen Kletterblatt:

  • Häufige Fehler bei Kronensicherungen
  • Mit Klettertechniken den Regenwald bewahren
  • Aktuelle Funksysteme im Überblick
  • Kombination von Klettersystemen
  • SKT A-Kurse im Wandel der Zeiten
  • Digitalisierung in der Baumpflege
  • Auslandserfahrungen eines Baumkletterers
  • Standarts der Obstbaumpflege
  • Drei Seile an einem Ankerpunkt installieren
  • Aus der Baumpflege-Praxis in Südamerika
  • Was ist neu bei der Münchner Baumkletterschule
  • Das Verzeichnis gewerblicher Baumprofis – Baumpflegeportal
  • und nicht zu vergessen, das KURSPROGRAMM der MBKS 2024

      

Das Kletterblatt könnt ihr bequem online lesen oder bei Freeworker kostenfrei bestellen

Zusatzkurs Obstbaumschnitt, Grundkurs

Auf Grund der hohen Nachfrage, haben wir einen zusätzlichen Kurs angesetzt:

Obstbaumschnitt, Grundkurs

vom 04.12. bis 06.12.2023 in der Bodensee Region in Amtzell
                                                                           Kurs buchen

 

Obstbaumschnitt, Grundkurs

Effektiv und baumgerecht Obstbäume schneiden ist eine Herausforderung. In vielen Schnittkursen werden oft auch von Profis Techniken, Rezepte und Strategien vermittelt, die auf gewerbliche Intensiv-Obstanlagen ausgerichtet sind. In Hausgärten und auf Streuobstwiesen können diese Techniken zu katastrophalen Ergebnissen führen: extrem kräftige Neutriebe, große Eingriffe mit negativen Folgen für die Lebensdauer der Bäume und zudem viel Folgearbeit sind nicht selten das Ergebnis.

Dieser Schnittkurs zeigt Ihnen, wie Sie einen Obstbaum effektiv und baumerhaltend schneiden können, ohne danach jahrelang mit den Folgen Ihres Eingriffes kämpfen zu müssen. Im Kurs erwerben Sie baumphysiologisches Wissen, mit dem Sie bei der Baumpflege Ihre und auch Kunden-Wünsche sowie die Belange des Baumes optimal in Einklang bringen können.

Sie lernen einen Schnitt, der jedem Baumbesitzer regelmäßig Obst beschert und die Pflege von Streuobstbeständen bezahlbar bleiben lässt. Auf die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Obstarten und Sorten wird eingegangen. Ebenso werden Grundkenntnisse der wichtigsten Schadbilder an Obstgehölzen vermittelt.

Wer klettern kann und Ausrüstung besitzt, möge diese bitte unbedingt mitbringen. Wer nicht klettern kann, der bekommt die Möglichkeit, in die Sicherungstechnik eingewiesen zu werden. Die entsprechende Mietausrüstung (PSA) kann zum Kurs dazugebucht werden.

 

Kursdauer: 3 Tage

Kursgebühr:  632,-€ zzgl. MwSt.

Mietgebühr PSA:  55,-€ zzgl. MwSt

Mietausrüstung für SKT A-Kurs

Ist noch keine Ausrüstung für den SKT-A-Kurs vorhanden, empfehlen wir, zunächst eine Ausrüstung zu mieten und mit dem Kauf zu warten bis nach dem Kurs. Denn bei unseren Kursen hast Du die Möglichkeit, Material und vor allem verschiedene Klettergurte 5 Tage lang im realen Einsatz zu testen. So vermeidest Du teure Fehlinvestitionen.

Die Leihausrüstung wurde von den Ausbilder*innen der MBKS sorgfältig zusammengestellt und auf die Kursinhalte optimal abgestimmt. Hat Dir der Kurs gefallen und Du bist heiß aufs Klettern, kannst Du die Ausrüstung direkt nach dem Kurs unter den Arm und mit nach Hause nehmen. Die Auswahl beinhaltet das optimale Minimum, um nach dem Kurs sofort mit dem Klettern und der Praxis loslegen zu können. Ein ideales Starter-Set!
Dabei sparst Du Geld. Wenn Du bei uns einen SKT A Kurs absolvierst, kannst Du die Mietausrüstung für 110,- € dazubuchen. Übernimmst Du Deine Leihausrüstung nach dem Kurs, gibt’s die Miete zurück und wir haben mit unserem Ausrüster zusätzliche Rabatte ausgehandelt. Günstiger geht’s nimmer!

Inhalt Kurskiste Grundausrüstung SKT A:

Rettungs Set:
– Brustgurt
– Schraubkarabiner
– Erste Hilfe Pack
– Signalpfeife
– Abseilachter mit 3 Wege Automatik Karabiner
– Petzl Ring mit 3 Wege Automatik Karabiner
– Expressschlinge mit 2 Automatik Karabiner
Kurzsicherung:
– 3 Meter XP-E Kurzsicherungs Seil
– 2 x 3 Wege Automatik Karabiner
– Positioner von ART
Restliche Ausrüstung:
– Baumklettergurt
– Kletterhelm EN397 oder EN12492
– Baumkletterseil 11,9 mm aktuell mit vernähtem Auge (CE-zertifiziert)
– Seiltasche
– Klemmknotenschlinge 120 cm
– ZigZag von Petzl
– 2 x 3 Wege Automatik Karabiner
– Kambiumschoner 90 cm mit Abziehkirsche
– Wurfleine 50 Meter auf Spule mit 250g Wurfbeutel
– Schnappkarabiner
– Handsäge mit Holster und Hilfskarabiner
– 3 Wege Automatik Karabiner
– Bandschlinge 120 cm mit 3 Wege Automatik Karabiner
– 8mm Klemmknotenseil 2,2 Meter
– 48 Liter Aluminium Kiste

Oder direkt bei unserem Ausrüstungspartner kaufen!

7. Auflage des SKT-A Skripts

Seit Mitte August 2023 liegt die überarbeite Version des SKT A-Skriptes der Münchner Baumkletterschule vor. Für die 7. Auflage seit der Ersterscheinung sind wieder viele Anpassungen in das informative Heft eingeflossen. Neben wichtigen Neurungen und Entwicklungen in der Seilklettertechnik wurde auch auf die korrekte Gender-Sprache geachtet. Das begleitende Kursskript ist damit auf dem aktuellsten Stand und noch anschaulicher und verständlicher!

Die Überarbeitung lag wieder in den Händen von Bernhard Schütte, Technischer Leiter der Münchner Baumkletterschule verantwortlich für den Bereich (Kletter-)Technik. Er hat bereits maßgeblich das Erstskript mitverfasst und immer wieder gewissenhaft die SKT-Hefte überarbeitet. Auch für die 7. Auflage des SKT A-Skripts hat sich Bernhard Schütte intensiv Zeit genommen und es an die technischen Fortschritte der praktischen Ausbildung angepasst. Dem studierten Forstingenieur stand dabei erneut die Grafikerin und Zeichnerin Ines Hofmann zur Seite. Auch sie ist seit Beginn an der Erstellung der SKT-Hefte beteiligt. Für die aktuelle Version des SKT A-Skriptes hat sie wieder neue und überarbeitete Bilder beigesteuert.

Die 7. Auflage des SKT A-Skript ist weiterhin nicht nur Lernvorlage für die Prüfung, sondern bliebt ein praktisches Nachschlagewerk für Kursteilnehmer und Ausbilder! Durch die Übernahme technischer Fortschritte in das neue Heft kann das erworbene Wissen aufgefrischt und ergänzt werden.

SKT A – Kursskript Seilunterstützte Arbeitstechniken in der Baumpflege


Hrsg.: Münchner Baumkletterschule

  • Broschüre DIN A4, 68 Seiten
  • Zahlreiche Abbildungen
  • Überarbeitete 7. Auflage 2023
  • Exklusiv bei Freeworker für 24,95 € erhältlich

Welcher Weg führt zum professionellen Baumpfleger?

Welcher Weg führt zum professionellen Baumpfleger?Viele Wege führen nach Rom – oder zum Berufsbild Baumpfleger. Denn bislang ist die Baumpflege kein geschützter Ausbildungsberuf. Deshalb gibt es auch keine vorgezeichnete Ausbildung dorthin. Zahlreiche verschiedene Qualifikationen versprechen einen Einstieg in den Beruf des Baumpflegers, verwirren am Ende aber mehr, als dass sie Orientierung geben. Wir bringen Licht ins Dunkel und zeigen euch die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildung zum Baumpfleger/-in auf. Continue reading „Welcher Weg führt zum professionellen Baumpfleger?“

SRT – Olé, Olé

SRT – Olé, OléDie Single Rope Technique (SRT) ist aktuell ein Thema, das viele Baumkletterer beschäftigt. Einerseits weil es eine interessante Technik ist, andererseits weil es dafür technische Geräte gibt, die man gerne auch verwenden würde. Bedauerlicherweise ist die Benutzung einiger Geräte, obwohl sie z. T. auf dem Markt sind, inzwischen verboten. Für das Kletterblatt 2019 ordnete Bernhard Schütte, Ausbildungsleiter im Team der Münchner Baumkletterschule, das Thema und analysierte die SRT. An dieser Stelle könnt ihr diesen Text im Original nachlesen. Continue reading „SRT – Olé, Olé“

PSA-Verordnung ab 21.04.2018 in Anwendung

PSA-Verordnung ab 21. April 2018Ab dem 21. April 2018 findet die neue PSA-Verordnung Anwendung. In Kraft getreten ist die EU-Vorschrift für Persönliche Schutzausrüstung (PSA) bereits am 20. April 2016. Den Herstellern und Händlern wurde jedoch eine Übergangszeit von zwei Jahren gewährt, um die Änderungen umsetzen zu können. Doch nicht nur für Vertrieb und Produktion hat sich einiges geändert – auch für Betriebe und Anwender gibt es wichtige Neuerungen. Im Folgenden haben wir das Wichtigste für euch zusammengefasst. Continue reading „PSA-Verordnung ab 21.04.2018 in Anwendung“

Kranfällung mit Seilklettertechnik (SKT)

Kranfällung mit Seilklettertechnik (SKT)Die Fällung eines Baums mit dem Kran in Verbindung mit der Seilklettertechnik (SKT) ist ein Streitpunkt zwischen den zuständigen BGen für Gartenbau (SVLFG) und für Transport und Verkehr. Bei der SVLFG ist das Arbeitsverfahren unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Unser technischer Leiter Bernhard Schütte blickt im folgenden auf die Entwicklung dieses Streitfalls zurück, erläutert die aktuelle Situation zwischen den BGen und stellt unseren Kurs zur Kranfällung mit SKT vor. Continue reading „Kranfällung mit Seilklettertechnik (SKT)“

Obstbaumschnitt kompakt: Altbäume

Obstbaumschnitt kompakt: Altbäume mit Johannes BilharzUnser Obstbaumschnitt-Experte Johannes Bilharz zeigt, was beim Schnitt älterer, ungepflegter Obstbäume zu beachten ist. Die Teilnehmer lernen eine spezielle Technik, die Leiter und Seilsicherung kombiniert und Wasserschosse vermeidet. Der Kurs findet im Februar in Freising (Bayern) in Kooperation mit der DEULA Bayern und der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan statt. Im März gibt es noch einmal die Chance, diesen Kurs zu besuchen – und zwar in Glottertal (Baden-Württemberg).

>> Details zu Terminen, Kosten und Anmeldung