Rigging Praxis

Die vermittelten Schnitt- und Riggingtechniken des B-Kurses genügen, um nach einiger Übung die Herausforderungen des normalen Baumpflegeralltages zu meistern.Doch irgendwann sind die Grenzen des soliden Grund­wissens erreicht. Während dieser zwei Tage lernen Sie Ihre Rigging-Grenzen zu verschieben. Unsere Ausbilder zeigen Ihnen, was Sie mit Pollern, Winchen und Fla­schenzügen alles bewegen können. Sie werden komplexe Abseilsysteme auf­bauen und Seilbahnen installieren. Sie werden mit unterschiedlichen Methoden Äste anschlagen, mit verschie­denen Schnitttechniken absägen und die Äste durch den Baum und zum Bo­den bewegen. Das sind Herausforde­rungen, die Sie und Ihre Kunden begei­stern.

Sowohl für den Kletterer als auch für den Bodenmann bedeuten solche an­spruchsvollen Arbeiten ein erhöhtes Maß an Wissen, Können und Aufmerk­samkeit. Reduzieren Sie Ihr eigenes Risiko und machen Sie sich unter der Anleitung erfahrener Ausbilder mit diesen Techniken vertraut.

Dieser Kurs erfüllt die Anforderungen für die »jährliche Unterweisung«.

Termine und Buchung

Weitere Informationen