Baustellensicherung Baumpflege

Wie sperrt man eine Baustelle richtig ab? Baumpflegearbeiten im öffentli­chen Verkehrsraum müssen fachge­recht abgesichert werden, sonst dro­hen Bußgelder, Punkte in Flensburg oder bei Personenschäden auch Haft­strafen. Die Polizei nennt das „Schwe­re Verkehrsgefährdung“ .

Für Baustellen an Straßen muss ein Verantwortlicher für die Absperrung benannt werden. Dieser benötigt den Nachweis der Eignung und Qualifikati­on. Ohne diesen Nachweis können Sie bei Submissionsangeboten von der Wertung ausgeschlossen werden. In unserem eintägigen Kurs erwerben Sie die erforderliche Fachkenntnis zur Ver­kehrssicherung und erhalten darüber eine Bescheinigung.

 

Termine und Buchung

Weitere Informationen