AS-II Arbeiten mit Hubarbeitsbühne

Dieser Kurs ist speziell konzipiert für Motorsägearbeiten aus der Hubarbeits-bühne heraus. Die Berufsgenossen­schaft verlangt diesen Kurs für alle, die ohne Trenngitter im Korb mit der Motor­säge arbeiten möchten. Die Kurse ent­halten ein stimmiges Ausbildungspaket für gefährliche Baumarbeiten, von der Baumbeurteilung über Einsatz der Hub-arbeitsbühne und Motorsäge bis hin zum Einstieg in die Rigging-Techniken bei engen Fällbedingungen.

Tipp: Leute mit B-Kurs benötigen diesen Schein nicht. Sie brauchen lediglich eine zusätzliche Unterweisung für die Hebebüh­ne. Sie können dann direkt bei der BG die Sondergenehmigung beantragen.

Termine und Buchung

Weitere Informationen