ETCC 2018: Europameisterschaft im Baumklettern

Europameisterschaft im Baumklettern 2018: Sebastian Sucker, Fabian Weber, Tim Schröder

Vergangenes Wochenende stand das französische Thoiry, wenige Kilometer westlich von Paris, ganz im Zeichen des Baumkletterns: Zur Europäischen Baumklettermeisterschaft 2018 (European Tree Climbing Championship, ETCC) versammelten sich dort die talentiertesten Kletterinnen und Kletterer aus ganz Europa.

Auch fünf deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten ihr Können – darunter die beiden amtierenden deutschen Meister Anika Hartranph und Tim Schröder, Ausbilder der Münchner Baumkletterschule. Außerdem traten Nadja Klausmann sowie Fafa Weber und Sebastian Sucker, beide ebenfalls Ausbilder bei uns, beim Wettbewerb an. Unsere Ausbilder haben wir übrigens auf ihrem Weg nach Thoiry unterstützt.

Vorwettkämpfe bei hohen Temperaturen

Insgesamt 59 Starter aus 19 Nationen zählte das Starterfeld. Diese Startplätze verteilten sich auf 46 Herren und 13 Damen. Bei Temperaturen bis zu 35 Grad traten die Kletterer in den fünf Disziplinen Ascent Event, Throwline, Work Climb, Aerial Rescue und Belayed Speed Climb gegeneinander an.

Fafa konnte gleich zwei der Vorwettkämpfe für sich entscheiden: Beim Ascent Event war der Schnellste und auch beim Workclimb hatte er am Ende die meisten Punkte. Und auch Tim überzeugte. Er war beim Einwerfen nicht zu schlagen.

Am Ende eines heißen Wettkampftages standen die Masters-Teilnehmer dann fest: Josephine Hedger (UK), Erika Luppi (IT) und Sophie Valat (FR) qualifizierten sich bei den Frauen. Bei den Herren lag Fafa Weber ganz vorne – vor Romain Chignardet (FR), Jérôme Pagny (FR), Miguel Lillo (ES) und Frits van der Werff (BE).

Neben dem starken Auftritt von Fafa, zeigten auch die anderen Deutschen Teilnehmer einen beeindruckenden Auftritt. Die beiden Deutschen Meister Anika und Tim verpassten das Finale als Vierte und Sechster nur um wenige Punkte. Ebenso knapp landete Nadja auf Platz fünf. Sebastian erreichte bei seiner ersten Europameisterschaft im Baumklettern den 14. Rang.

Europameister 2018

Bei den Frauen konnte Josphine Hedger ihren Titel verteidigen. Unser Ausbilder Fafa schaffte es am Ende auf den tollen dritten Platz. Der Belgier Frits van der Werff wurde Zweiter und neuer Europameister ist der Franzose Romain Chignardet.

Eine besondere Ehrung, den „Spirit of the Competition“ Preis, erhielt der in der Szene beliebte Florim Ajda. Er trug mit seiner freundlichen und informativen Moderation der Meisterschaft in vielen Sprachen zur grandiosen Stimmung an allen Tagen entscheidend bei.

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich und natürlich ganz besonders unseren Ausbildern zu ihrer hervorragenden Leistung!

Übrigens: Die Europäische Baumklettermeisterschaft 2019 findet in Deutschland statt. Dann treffen sich die besten Kletterer aus Europa auf der Insel Rügen.

» Weitere Informationen und viele Bilder findet ihr beim Freeworker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.